Chlorhexidin: Anweisungen zum Mundspülen

Chlorhexidin oder Chlorhexidindigluconat (vollständiger Name) ist ein Breitbandantiseptikum, das gegen die meisten pathogenen oralen Bakterien wirksam ist. Daher ist das Medikament in der Zahnmedizin und HNO-Praxis weit verbreitet - in der Regel in Form einer 0,5% igen Lösung. Es ist ohne Rezept erhältlich.

Das Medikament hat keine Altersgrenze - mit einem "aber". Bei Kindern unter 3 Jahren darf es zur Anwendung in der Mundhöhle nur in Form eines Sprays oder mit Hilfe von mit einer antiseptischen Lösung angefeuchteten Mulltampons angewendet werden. In diesem Fall ist es bis zu 3 Jahren verboten, Spray auf die Mandeln und in den Rachen zu "pshizieren" (damit das Medikament nicht in die Atemwege gelangt) - bei der Behandlung von Mandelentzündung und Rachenentzündung.

Chlorhexidin: Fotos von Verpackungen verschiedener Hersteller

Wie Sie Ihren Mund mit Chlorhexidin ausspülen -
Chlorhexidinlösung zum Spülen von Mund und Rachen wird am häufigsten in einer Konzentration von 0,05% verwendet. Die Lösung ist gebrauchsfertig, d.h. es ist nicht notwendig, es mit Wasser zu verdünnen! Das Standardschema zum Spülen des Mundes - 2 Mal täglich (nach dem Essen und Zähneputzen morgens und abends) für 10 Tage.

Eine Reihe von Herstellern stellt Mundspülungen mit einer Chlorhexidinkonzentration von 0,1 bis 0,2% her und natürlich sind sie stärker. Darüber hinaus gibt es Kombinationspräparate, bei denen Chlorhexidin entweder mit einem zweiten Antiseptikum (z. B. Cetylpyridin) oder mit Extrakten aus Heilpflanzen kombiniert wird. Es gibt auch Formen der Freisetzung von Chlorhexidin in Form von Gummigelen (Beispiele siehe unten).

Chlorhexidin: Anwendung in der Zahnmedizin und HNO

Chlorhexidin-Lösung hat eine einzigartige Eigenschaft, die es zum wirksamsten oralen Antiseptikum macht. Beim Spülen bildet sich auf der Oberfläche der Mundschleimhaut ein dünner Film aus Chlorhexidindigluconat, der auch nach mehrstündigem Spülen (durchschnittlich ca. 5-7 Stunden) noch funktioniert.

Ein breites Wirkspektrum gegen die meisten pathogenen Bakterien und die hohe Restkonzentration dieses Antiseptikums ermöglichen es daher, es bei folgenden Zahn- und HNO-Erkrankungen wirksam anzuwenden:

  • mit gingivitis,
  • mit parodontitis,
  • bei aphthöser Form der Stomatitis (bei Herpes - unwirksam),
  • mit Entzündung des Lochs des extrahierten Zahns,
  • in der Entzündung der Haube über dem Weisheitszahn,
  • zur Desinfektion von herausnehmbarem Zahnersatz,
  • in der HNO-Praxis bei Infektionskrankheiten des Rachens.

Es ist wichtig: Am Ende des Artikels finden Sie Informationen zu den Merkmalen der Verwendung von Chlorhexidin in jedem der separat aufgeführten Fälle. Das ist wichtig, weil In verschiedenen Situationen gibt es bestimmte Feinheiten der Anwendung.

Chlorhexidin: Preis, Zusammensetzung und Freisetzungsformen

Die Preise sind für 2019. Chlorhexidin kann für nur 20-30 Rubel gekauft werden - pro 100 ml Flasche mit einer Konzentration von 0,05%. Etwas teurer ist das vom Hersteller YuzhFarm hergestellte Chlorhexidinspray, in diesem Fall wird die Flasche mit einem Sprühspender ausgestattet (Abb. 4).

Die Sprayform eignet sich besser zur Behandlung von Wunden auf der Haut, zur Behandlung von Pharyngitis und Mandelentzündung sowie bei jüngeren Kindern zur Spülung der Mundschleimhaut. Bei 0,05% Chlorhexidin-Spray - der Preis wird von 90 Rubel (pro 100 ml Flasche) sein.

Chlorhexidin: Zusammensetzung
Das Produkt ist in einer 100 ml Plastik- oder Glasflasche erhältlich.

Wirkstoffgehalt pro 100 ml -
→ Chlorhexidin Bigluconat 0,05 g (entspricht einer Konzentration von 0,05%)
Hilfsstoffe -
gereinigtes Wasser 100 ml

→ Gebrauchsanweisung Chlorhexidindigluconat (Download als PDF)

Chlorhexidin: Analoga

Das Medikament hat keine direkten Analoga. Als indirektes Analogon kann ein anderes Antiseptikum "Miramistin" angesehen werden, das eine völlig andere Zusammensetzung aufweist, jedoch eine ähnliche antiseptische Wirkung (Vergleich dieser Arzneimittel) + einen viel höheren Preis aufweist.

Trotzdem gibt es eine Gruppe von Kombinationspräparaten (Spülungen und Gele für die Mundschleimhaut), die Chlorhexidin in ihrer Zusammensetzung enthalten. Und im Folgenden listen wir für Sie die interessantesten Produkte auf, die Chlorhexidin enthalten.

1. Rinser Parodontax Extra 0,2% -

  • Hersteller - UK,
  • Wirkstoffe - Chlorhexidin 0,2%,
  • ohne alkohol
  • Preis für 300 ml - ab 220 Rubel.

Kommentar: Rinse Parodontax Extra enthält eine hohe Konzentration an Chlorhexidin von 0,2%, die bei zweimal täglicher Anwendung auch bei starker Entzündung des Zahnfleisches wirksam ist. Es ist ratsam, nicht länger als 10 Tage zu verwenden. Bei Verwendung in der Komplextherapie ist es besser, Gele für Zahnfleisch zu verwenden, die keine antiseptischen, sondern entzündungshemmende Bestandteile enthalten (möglicherweise Cholisal, Parodontose).

2. Conditioner PRESIDENT Antibakteriell -

  • der Produzent - Italien,
  • Wirkstoffe - o, 2% Chlorhexidin + Extrakte aus Malve, Kamille und Echinacea,
  • ohne alkohol
  • Preis für 250 ml - ab 200 Rubel.

Anmerkungen: PresiDent Antibakterielle Spülung enthält auch eine hohe Konzentration von 0,2% Chlorhexidin-Antiseptikum, und dies ist eine Garantie dafür, dass das Medikament tatsächlich eine schnelle Wirkung hat. Ein weiteres Plus ist die hohe Konzentration an entzündungshemmenden Heilpflanzenextrakten, mit denen Schwellungen, Blutungen und Zahnfleischschmerzen noch schneller beseitigt werden können. Der Verlauf der Anwendung - 2 mal am Tag, nicht länger als 10 Tage.

3. Rinser LACALUT Aktiv -

  • Hersteller - Deutschland,
  • Wirkstoffe - o, 25% Chlorhexidin, Aluminiumlactat, Natriumfluorid,
  • ohne alkohol
  • Der Preis für 300 ml beträgt ca. 300 Rubel.

Kommentar: Spülen LACALUT Aktiv ist das stärkste Mundwasser gegen Zahnfleischentzündungen. Es enthält eine Konzentration von 0,25% Chlorhexidin + Aluminiumlactat (eine Komponente, die speziell entwickelt wurde, um Zahnfleischbluten sehr schnell zu reduzieren). Wenn Sie also beim Zähneputzen eines der Symptome einer Blutung haben, ist dieses Werkzeug die beste Wahl. Ein weiteres Plus ist das Vorhandensein von Natriumfluorid, das nicht nur den Zahnschmelz stärkt, sondern auch das Plaquewachstum hemmt.

4. Rinser Perio-Aid 0,05% oder 0,12% -

Dieses antiseptische Mundwasser ist in 2 Versionen erhältlich - entweder mit 0,05% oder 0,12% Chlorhexidin. Die Konzentration der zweiten antiseptischen Komponente von Cetylpyridin ist in beiden Produkten gleich (0,05%).

  • Gebrauchsanweisung
  • Hersteller - Dentaid (Spanien),
  • Wirkstoffe: 1) Chlorhexidin 0,05% oder 0,12%, 2) Cetylpyridin 0,05%,
  • ohne alkohol
  • Preis für 150 ml - ab 190 Rubel, 500 ml - ab 300 Rubel.

Kommentar: Das Antiseptikum Cetylpyridin ähnelt in seiner Wirkung dem Chlorhexidin und ermöglicht es Ihnen, die antiseptischen Eigenschaften des Arzneimittels zu verbessern. Von besonderem Interesse ist die Form, die gleichzeitig 0,12% Chlorhexidin und 0,05% Cetylpyridin enthält. Es ist ratsam, eine Lösung mit einer 0,05% igen Konzentration von 10-12 Tagen und mit einer 0,12% igen Chlorhexidin-Konzentration zu verwenden, in der Regel nicht länger als 10 Tage. Spülen Sie den Mund zweimal täglich (jeweils 1 Minute) aus. Es ist zu beachten, dass Zahnärzte in Europa am häufigsten genau 0,1-0,25% der Chlorhexidinkonzentration vorschreiben, da Sie sind viel wirksamer als eine 0,05% ige Lösung dieses Antiseptikums.

5. Chlorhexidin-Gel PRESIDENT Wirkung -

  • Gebrauchsanweisung
  • der Produzent - Italien,
  • Wirkstoffe - Chlorhexidin 0,25%, eine hohe Konzentration von Extrakten aus Kamille und Malve,
  • Der Preis für eine 30 ml Tube liegt bei 230 Rubel.

Anmerkungen: PRESIDENT Effect Gel enthält eine sehr hohe Konzentration an Heilpflanzenextrakten sowie eine hohe Konzentration von 0,25% Chlorhexidin. Der Bewerbungszeitraum beträgt maximal 7-10 Tage. Das Werkzeug wird auf die entzündete Mundschleimhaut aufgetragen - unmittelbar nach dem Zähneputzen (mit dem Finger auftragen). Als nächstes müssen Sie etwa 10 Minuten gehen. Dieses Tool ist sehr effektiv für die Behandlung von entzündlichen Erkrankungen des Zahnfleisches, Entzündungen der Haube über dem Weisheitszahn, Alveolitis ...

6. Mit Chlorhexidin Perio-Aid 0,12% gelieren -

  • Gebrauchsanweisung
  • Hersteller - Dentaid (Spanien),
  • Wirkstoffe - Chlorhexidin 0,12%, Cetylpyridin 0,05%, Xylit,
  • Der Preis für eine 75 ml Tube liegt bei 270 Rubel.

Kommentar: Perio-Aid Antiseptikum enthält eine hohe Konzentration an Chlorhexidin sowie ein zweites Antiseptikum, Cetylpyridin, das die antiseptische Wirkung des Arzneimittels insgesamt verstärkt. Dieses Gel ist wirklich ein hervorragendes Hilfsmittel bei der komplexen Behandlung von Gingivitis, Entzündungen nach Zahnextraktion, Perikoronitis usw. Die optimale Anwendungsdauer beträgt 10 Tage, 2 mal täglich (morgens und abends vor dem Schlafengehen, nach der Mundhygiene).

Anwendungsschema: Nach Mundhygiene und anschließendem Ausspülen der Mundhöhle mit Chlorhexidinlösung ist es erforderlich, die Schleimhaut an der Stelle der Gelapplikation mit einem trockenen Mullkissen zu trocknen (das Gel wird besser auf der getrockneten Schleimhaut fixiert). Danach drücken Sie eine kleine Menge des Gels aus und reiben es mit einer sanften Massagebewegung, zum Beispiel Gingiva marginalis, in den entzündeten Bereich. Dann nochmal das Gel auf den Finger drücken und ohne zu reiben auf den Kaugummi auftragen. Etwa 1 Stunde ist es ratsam, nichts zu trinken, Speichel wie gewohnt zu schlucken.

Werbung

Chlorhexidindigluconat: Gebrauchsanweisung, Zusammensetzung

Klinisch-pharmakologische Gruppe - antiseptisches (antimikrobielles) Mittel. Das Medikament hat eine bakterizide Wirkung gegen die meisten pathogenen Bakterien der Mundhöhle - grampositive und gramnegative (aerobe und anaerobe) Mikroorganismen. Die antivirale Wirkung von Chlorhexidin ist minimal und hat keine klinische Bedeutung.

Wie Sie Ihren Mund mit Chlorhexidin ausspülen: Anleitung

Die Gebrauchsanweisung für Chlorhexidin zum Spülen von Mund und Rachen empfiehlt, nur eine wässrige 0,05% ige Lösung von Chlorhexidin zu verwenden. Es gibt auch alkoholische Lösungen von Chlorhexidin, die jedoch ausschließlich zur antiseptischen Behandlung von Räumen in Krankenhäusern eingesetzt werden.

Bewerbungsschema -
Gurgeln Sie Ihren Mund oder Hals 2 Mal am Tag (morgens und abends). Das Schema ist einfach: Sie frühstückten, putzten sich die Zähne und spülten sich den Mund mit Chlorhexidin-Lösung aus. Abends genauso gut. Der Spülgang für die meisten Zahnerkrankungen beträgt 10 Tage (nicht mehr). Zum Gurgeln - 7-10 Tage.

Es ist wichtig: Es ist nicht notwendig, das Medikament zu verdünnen, weil Es ist komplett einsatzbereit. Darüber hinaus ist es nicht erforderlich, den Mund für 10-20 Sekunden, sondern für eine volle Minute zu spülen. Das ist wichtig, weil Während dieser Zeit bildet sich auf Mundschleimhaut und Zähnen ein dauerhafter dünner Chlorhexidindigluconat-Film, der nach dem Spülen mehrere Stunden lang antiseptisch wirkt.

Chlorhexidin: Expertenmeinungen

Mundwasser Chlorhexidine - Bewertungen haben sowohl positive als auch negative. Wenn Sie jedoch genauer hinschauen, sind die meisten negativen Bewertungen ausschließlich auf den falschen Gebrauch des Arzneimittels zurückzuführen. Einige Beispiele ...

Beispiel №1 -
Einige verwenden dieses Antiseptikum bei Entzündungen und Zahnfleischbluten, beklagen dann aber, dass die Wirkung nur von kurzer Dauer ist und die Entzündung wieder auftritt. Und der Grund ist einfach ... Zahnfleischentzündungen werden durch milden mikrobiellen Plaque und harte Zahnbeläge verursacht. Wenn Sie daher vor der Verwendung von Chlorhexidin keine Ultraschallreinigung der Zähne von mikrobiellem Plaque und Stein beim Zahnarzt durchführen lassen, hat die Verwendung nur einen geringen kurzfristigen Effekt.

Beispiel 2 -
Dies betrifft, ob Sie Ihren Mund mit Chlorhexidin für Stomatitis ausspülen können. Bei einer durch das Herpes-Virus verursachten Herpes-Stomatitis ist es einfach sinnlos, den Mund mit Chlorhexidin zu spülen - da es gegen Viren nicht wirksam ist. Und natürlich werden solche Patienten die Wirkung ihrer Verwendung niemals bemerken. Aber bei aphthöser Stomatitis ist das Gurgeln mit Chlorhexidin in der Tat von Vorteil, weil In einigen Fällen wird diese Form der Stomatitis durch pathogene Bakterien (z. B. Staphylococcus) verursacht.

Die Vorteile des Arzneimittels -

  • sehr hohe antimikrobielle Aktivität,
  • niedriger Preis
  • Langzeitwirkung (nach einminütigem Spülen verbleibt ein dünner Film aus Chlorhexidindigluconat auf der Schleimhaut und den Zähnen, der bereits vor 5-7 Stunden antiseptisch wirkt).

Nachteile der Droge -

Leider hat das Medikament nicht nur Vorteile. Chlorhexidindigluconat - Die Gebrauchsanweisung enthält fast keine Informationen über die Mängel, aber die Erfahrung mit der klinischen Anwendung legt Folgendes nahe:

  • Es hat einen leicht bitteren Geschmack und mag daher keine Kinder,
  • Es hat keine klinisch signifikante Wirksamkeit gegen Viren (die in der offiziellen Gebrauchsanweisung beschriebene Verwendung von Chlorhexidin bei Herpes sollte Sie nicht verwirren, da es in diesem Fall vom Hersteller zur Vorbeugung von bakteriellen Komplikationen empfohlen wird und nicht vom Virus selbst).
  • Bei längerem Gebrauch kann es die Oberfläche von Zähnen und Zunge vorübergehend dunkel färben (Abb.5-6).

Schwärzung der Zähne beim Spülen von Chlorhexidin: Foto

In der Verteidigung ist anzumerken, dass die Schwärzung nur auf den Zahnoberflächen auftritt, auf denen sich eine Schicht aus bakteriellem Plaque oder Zahnstein befindet (Abbildung 5-6). Das hat Vorteile: Sie werden sofort merken, dass es Zeit ist, zum Zahnarzt zu gehen, um eine professionelle Zahnreinigung durchzuführen. Darüber hinaus ist die Verdunkelung der Zähne nur vorübergehend und erfolgt innerhalb weniger Tage am Ende des Spülgangs.

Chlorhexidin Mundwasser - eine detaillierte Analyse der Indikationen für die Verwendung

Wir haben bereits gesagt, dass Chlorhexidin aufgrund seiner hohen antimikrobiellen Aktivität und einer hohen Restkonzentration auf der Schleimhaut nach dem Spülen eine sehr hohe Wirksamkeit aufweist. Chlorhexidin Gebrauchsanweisung für die Mundhöhle enthält die folgenden Hauptindikationen für die Verwendung des Arzneimittels ...

  • Nach zahnextraktion -
    In der Regel werden nach der Entfernung 2-3 mal täglich antiseptische Spülungen verschrieben (1 Minute lang spülen). Darüber hinaus ist es notwendig, den Mund nicht mit aktiven Bewegungen zu spülen, sondern einfach Antiseptikum im Mund zu sammeln und „ein wenig aufzumuntern“, da Aktive Spülbewegungen führen mit ziemlicher Sicherheit zum Verlust eines Blutgerinnsels aus dem Loch des extrahierten Zahns und zur Entwicklung einer Entzündung in diesem.

    Nach der Zahnextraktion spülen Sie Ihren Mund mit Chlorhexidin vor allem in folgenden Fällen aus: 1) wenn die Entfernung schwierig war, 2) wenn der Zahn vor dem Hintergrund einer Entzündung entfernt wurde, 3) wenn Sie kariöse Zähne oder Zahnablagerungen im Mund haben, bei denen eine Infektion zum Festwerden führen kann Blutgerinnsel im Loch.

  • Mit Alveolitis extrahierter Zahn -
    Chlorhexidin Mundwasser für Alveolitis (dies ist der Name der Entzündung des Extraktionszahnlochs) ist ein ausgezeichneter Weg, um es zu behandeln. Normalerweise wird die Vertiefung nach der Entfernung mit einem Blutgerinnsel verschlossen (Abb. 8). Wenn das Gerinnsel jedoch infolge einer Entzündung herausfällt oder nekrotisch ist, sieht die Vertiefung möglicherweise wie in Abb. 9 aus.


    Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass das Spülen des Mundes mit einer Entzündung des Lochs nicht die Hauptbehandlung ist und Sie die Alveolitis nicht nur durch Spülen oder Einnehmen von Antibiotika heilen können. In dem entzündeten Loch löst sich ein Blutgerinnsel auf, das aus dem Loch herausgekratzt, gewaschen und in das Medikament gegeben werden muss. Dies kann nur von einem Zahnarzt durchgeführt werden, und dies ist die Hauptbehandlung für Alveolitis.

  • Wenn die Haube über dem Weisheitszahn entzündet ist -
    Wenn das Zahnen des Weisheitszahns vor sich geht, bleibt eine sogenannte "Haube" für einige Zeit darüber. Darunter ist der Bereich der Schleimhaut zu verstehen, der ganz oder teilweise auf der Kaufläche eines Weisheitszahns liegt (Abb. 10). Zwischen der Haube und dem Zahn entsteht ein Zwischenraum, in dem sich Bakterien vermehren und die Nahrungsaufnahme verzögert wird.

    Dies führt zu einer Entzündung der Haube, die sich in einer Schwellung der Schleimhaut, der Freisetzung von Eiter äußert ... Chlorhexidin-Mundwasser hilft bei dieser Krankheit zwar sehr, aber nur bei einer leichten Entzündung. In den meisten Fällen reicht es nicht aus, nur zu spülen. Bei einer entzündeten Haube ist eine professionellere Behandlung erforderlich.

  • Nach dem Öffnen Flussmittel -Wenn Sie einen eitrigen Abszess haben (Gumboil in den gewöhnlichen Menschen), wurde das Zahnfleisch geöffnet und eine Drainage in den Einschnitt gelegt, dann sind antiseptische Spülungen äußerst notwendig. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass aus dem Einschnitt Eiter freigesetzt wird, der sich über die Mundhöhle ausbreitet. Antiseptika schützen Mundschleimhaut und Mandeln vor eitrigen Infektionen. Wichtig: Sie müssen spülen, ist nicht zu aktiv, weil Andernfalls kann die Drainage aus dem Einschnitt herausfallen.
  • Entzündung / Zahnfleischbluten -
    Die wichtigsten Symptome einer Zahnfleischentzündung sind Rötung, Schwellung und Blutung. Die Entzündungsursachen sind extrem weiche mikrobielle Plaques und harte Zahnablagerungen (Abb. 12-13). Chlorhexidindigluconat kann und sollte bei Zahnfleischentzündungen eingesetzt werden, und mit einer Kombination solcher antiseptischen Spülungen lassen sich wirksamere Behandlungsergebnisse erzielen - bei Anwendungen mit entzündungshemmendem Zahnfleisch.

  • Mit Stomatitis (Bild 14) -
    wie oben gesagt: Chlorhexidin für Stomatitis, verursacht durch das Herpesvirus, ist völlig unwirksam, weil seine antivirale Aktivität ist nahezu gleich Null. Aber bei der aphthösen Form der Stomatitis werden Chlorhexidin-Spülungen eingesetzt, aber auch hier nicht als Hauptbehandlungsmittel, sondern nur im Rahmen einer komplexen Therapie.Bei der herpetischen Form der Stomatitis wird ein weiteres antiseptisches Mittel mit antiviraler Wirkung namens Miramistin (Abb. 15) eingesetzt.

Nun, es ist sehr wichtig -

  • Die Dauer des Verlaufs der antiseptischen Spülungen -
    Der Verlauf der oralen Spülung mit 0,05% Chlorhexidin sollte 10-12 Tage nicht überschreiten, da Sie sonst an einer oralen Dysbakteriose leiden. Die Verwendung von Lösungen mit einer Konzentration von 0,1 bis 0,2% - nicht länger als 8 bis 10 Tage. Längerer Gebrauch kann sogar eine gute Mikroflora unterdrücken und schließlich zu einer Verringerung der lokalen Immunität der Mundschleimhaut führen, wodurch die Schleimhaut weniger resistent gegen die Entwicklung von Stomatitis und Pilzinfektionen wird.

    Wenn Sie die antiseptische Spülung fortsetzen möchten, ist es besser, nach Ablauf der 10-tägigen Einnahme von Chlorhexidin auf Mundspülungen mit Fluoriden und Extrakten von Heilpflanzen umzusteigen. Solche Spülungen schaden Ihnen auch bei längerem Gebrauch nicht.

  • Denken Sie daran, dass Chlorhexidin bei Zahnfleischentzündungen nur im Rahmen einer komplexen Therapie und erst nach Entfernung von Zahnbelägen wirksam ist. Machen Sie nicht die Fehler von vielen Tausenden von Menschen, die die Symptome einer Entzündung mit Antiseptika und Antibiotika unterdrücken, während die Entzündung unbemerkt fortschreitet. Wenn solche Leute bereits zum Zahnarzt gehen, kann ihnen nur geholfen werden, indem sie zum Entfernen mobiler Zähne geschickt werden.
  • Eine zusätzliche entzündungshemmende Wirkung kann die Verwendung spezieller entzündungshemmender Zahnpasten ermöglichen, mit denen das Zahnfleisch gestärkt werden kann. Lesen Sie mehr über die Auswahl solcher Hygieneprodukte - lesen Sie unseren Artikel:
    → Bewertung von Zahnpasten auf Blutungen

Chlorhexidin in der Schwangerschaft, bei Kindern -

Chlorhexidin kann während der Schwangerschaft und Stillzeit uneingeschränkt angewendet werden, vorzugsweise jedoch in Kursen von nicht mehr als 10 Tagen. Das Medikament wird nicht ins Blut aufgenommen und hat nur Oberflächenaktivität. Studien haben die negative Wirkung des Arzneimittels bei diesen Patientengruppen nicht gezeigt. Chlorhexidin bei Kindern kann auch in kurzen Kursen von bis zu 10 Tagen angewendet werden (es gibt keine Altersgrenze).

Wichtig: Kinder unter 3 Jahren können den Mund nicht ausspülen und können daher ersticken. Daher können sie die Mundhöhle entweder mit mit einer antiseptischen Lösung angefeuchteten Mulltampons oder mit Chlorhexidin-Spray behandeln. Beachten Sie jedoch, dass das Spray bei Kindern unter 3 Jahren die Schleimhaut der gesamten Mundhöhle mit einer Ausnahme spülen kann - es ist unmöglich, das Spray in den Hals und in die Mandeln zu sprühen. Letzteres kann nur bei Kindern ab 3 Jahren durchgeführt werden.

Lagerbedingungen -

  • an einem lichtgeschützten Ort bei einer Temperatur nicht über 25 ° C lagern
  • Haltbarkeit: 2 Jahre,
  • Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen
  • Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden.
    Wir hoffen, dass unser Artikel zum Thema: Chlorhexidindigluconat, Gebrauchsanweisung - sich als nützlich für Sie herausgestellt hat!

Autor: Zahnarzt Kamensky K.V., 19 Jahre Erfahrung.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar