Gesichtsverjüngung: Bewertungen, Preise

Die Photoverjüngung des Gesichts ist eine der Methoden der Physiotherapie, mit der Sie die Elastizität der Haut erhöhen und ihr Aussehen verbessern können. Es gibt zwei Haupttechnologien für die Photoverjüngung:

  • LED-Technik (LED-Therapie),
  • IPL-Technik (intensiv gepulstes Licht).

Diese Techniken sind völlig unterschiedlich und die Wahl zwischen ihnen hängt direkt von den Ergebnissen ab, die Sie erzielen möchten. Aus diesem Grund sollten Sie sorgfältig mit Ihrer Kosmetikerin abklären, was genau Sie tun werden und warum die Kosmetikerin diese spezielle Technik empfiehlt.

1. LED-Technik (LED-Therapie) -

Die LED-LED-Therapie ist eine sehr schonende Technik, bei der das enge Lichtspektrum der LEDs genutzt wird (Abbildung 1-3). LED verbessert den Zellstoffwechsel in der Haut, was wiederum die Bildung von neuem Kollagen und Elastin stimuliert, die Durchblutung verbessert und auch die Funktion des Lymphsystems verbessert. Dadurch strafft sich die Haut, wird elastischer und wirkt jünger. Die LED-Technik ermöglicht es Ihnen auch, alle pathogenen Bakterien in der Haut abzutöten, die zum Beispiel Akne verursachen.

Die LED-Therapie ist völlig schmerzfrei, angenehm und ermöglicht im Gegensatz zur IPL-Methode das Entspannen im Kosmetikstuhl. Es verursacht auch keine Rötungen und Hautverbrennungen. LED wird am besten in einer Reihe von 8-15 Prozeduren durchgeführt, die 1-2 Wochen lang durchgeführt werden. Ein erster Kurs dauert ca. 30-40 Minuten. Sie werden die ersten Ergebnisse bereits nach dem ersten Eingriff bemerken, aber signifikante Änderungen werden innerhalb weniger Wochen eintreten.

Nach dem Ende der Hauptbehandlung müssen Sie regelmäßig einmal im Monat einen Eingriff durchführen, um die Wirkung zu festigen. Die Dauer des Wartungsvorgangs beträgt ca. 1 Stunde. Parallel zu den Verfahren (für maximale Ergebnisse) benötigen Sie -

  • viel wasser trinken
  • nehmen Sie die Vitamine A und C und besser Multivitamine,
  • Verwenden Sie Feuchtigkeitscremes mit Hyaluronsäure,
  • Verwenden Sie Sonnencreme beim Ausgehen,
  • Peeling der Oberflächenschicht abgestorbener Hautzellen der Epidermis mit einem chemischen Peeling (vorzugsweise auf Glykolsäurebasis; kann zu Hause durchgeführt werden).

Werbung

Kosmetische Vorteile der LED-Therapie -

  • Minimiert das Auftreten von feinen Linien, Falten und Krähenfüßen um die Augen,
  • minimiert Poren auf der Haut,
  • verbessert das Hautbild
  • Es verbessert die Elastizität der Haut durch die Stimulierung der Produktion von Kollagen,
  • reduziert die Intensität von braunen Flecken auf der Haut,
  • erhöht den Feuchtigkeitsgehalt der Haut,
  • stimuliert und aktiviert den Stoffwechsel in der Haut,
  • sicher für alle Hauttypen und hat keine Nebenwirkungen
  • reduziert Narben, Rötungen, Peeling, Juckreiz und Empfindlichkeit durch Ekzeme.

LED-LED-Therapie: Foto Vorher und Nachher

Studien zeigen, dass sich Haut, die LED-Lichtwellen ausgesetzt ist, 150–200% schneller regeneriert. Wenn Sie die Elastizität der Haut ohne Operation und Nebenwirkungen verbessern oder Akne heilen möchten, ist diese Methode genau das Richtige für Sie. Denken Sie daran, dass Sie nach jeder Behandlung ein UVA- oder UVB-Breitband-Sonnenschutzmittel verwenden müssen.

LED-Fotoverjüngung: Kontraindikationen
1) schwere gesundheitliche bedingungen
2) Überempfindlichkeit gegen Licht (Photoallergie),
3) bei Krebs, Epilepsie, Schwangerschaft.
4) Medikamente, bei denen es unerwünscht ist, an der offenen Sonne zu sein (zum Beispiel Tetracyclin oder Hydrocortison).

2. IPL-Methode

Diese Fotoverjüngungstechnik verwendet Ströme von intensivem gepulstem Licht. Die IPL-Methode ist die beste Wahl, wenn Sie braune Flecken auf Ihrer Haut, Altersflecken, beschädigte Kapillaren (Besenreiser) oder eine allgemeine Rötung haben, die als „diffuse Rötung des Gesichts“ bezeichnet wird. IPL stimuliert auch die Produktion von Kollagen und Elastin, was der Haut Volumen und Elastizität verleiht und auch große Poren verengt.

Der ideale Kandidat für IPL sind Menschen mit heller Haut, die an Elastizität verloren haben, Kapillaren (Besenreiser) und Altersflecken auf der Haut haben. Dh IPL ist sinnvoll, um zu prüfen, ob Sie alle diese Probleme gleichzeitig beheben müssen.

Ein alternatives IPL kann ein Laser sein. Mit dem Laser können Sie (je nach Typ) entweder Altersflecken oder beschädigte Kapillaren entfernen oder die Kollagenproduktion stimulieren. Mit IPL können Sie beides gleichzeitig und parallel ausführen, um die Haut elastisch zu machen.

Wie funktioniert IPL?

Das IPL durchdringt die unteren Hautschichten mit kurzen, intensiven, polychromatischen Lichtstößen. Infolgedessen wird Melanin in der Haut geschädigt, was braune "Altersflecken" sowie Besenreiser ausmacht. Es treten auch Mikrofrakturen in der Haut auf, die die Bildung von Kollagen und Elastin stimulieren, wobei die beschädigten Bereiche in den tieferen Hautschichten wiederhergestellt werden (die Oberflächenschicht der Haut wird nicht beschädigt).

Ein IPL-Vorgang dauert ca. 30 Minuten. Insgesamt wird der Kurs in der Regel von 3-5 Verfahren durchgeführt (die genaue Anzahl und die Intervalle zwischen ihnen werden vom Arzt bestimmt). Das Verfahren selbst ist etwas schmerzhaft und nicht so komfortabel wie die LED-Technik.

Fotoverjüngung: Bewertungen

Die Überprüfung der Patienten hängt von der Richtigkeit der Wahl der Fotoverjüngungstechnik ab. Die Kosmetikerin muss über ein bestimmtes Verfahren (LED oder IPL) verfügen, nicht weil sich nur eines der Geräte in ihrer Klinik befindet, sondern weil die individuellen Eigenschaften Ihrer Haut dies erfordern.

IPL: Foto vor und nach

IPL: Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Es versteht sich, dass IPL nicht für Menschen mit dunkler oder roter Hautfarbe empfohlen wird (in diesem Fall ist es besser, eine LED-LED-Therapie durchzuführen). Sie sollten auch darauf vorbereitet sein, dass es nach dem Eingriff zu einer Rötung der Gesichtshaut kommt, die allmählich vergeht. In einigen Fällen (bei Inkompetenz der Kosmetikerin) sind Verbrennungen möglich, in einigen Ausnahmefällen sogar Narben.

Fragen, die vor Beginn der IPL-Therapie zu stellen sind -

Um negative Auswirkungen zu vermeiden, haben wir nachfolgend eine Liste mit Fragen zusammengestellt, auf die Sie Antworten erhalten haben, um sich ein Urteil über den Kompetenzgrad einer Kosmetikerin bilden zu können.

  • "Warum bin ich ein guter Kandidat für das IPL und wie funktioniert diese Methode?"
    Antworten auf diese Fragen geben Ihnen einen Eindruck davon, wie gut der Kosmetiker versteht, was er anbietet und ob er die individuellen Eigenschaften Ihrer Haut berücksichtigt.
  • "Haben Sie eine Lizenz für die Arbeit mit IPL und haben Sie eine entsprechende Schulung erhalten? Können Sie mir die entsprechenden Schulungsnachweise vorlegen?" - Das ist sehr wichtig, weil Oft werden (vor allem in Russland) Spezialisten ohne entsprechende Vorbereitung direkt von der Straße eingestellt Diese Mitarbeiter können weniger bezahlen.
  • "Wie lange wenden Sie diese Methode schon an? Was sind die möglichen negativen Auswirkungen?" - Dies gibt Ihnen einen Überblick über den Erfahrungsstand dieses Spezialisten. Sie können auch sagen, dass Sie Eingriffe mit einem Spezialisten durchführen möchten, dessen Erfahrung mindestens 2 Jahre beträgt.

Fotoverjüngung: Preise

  • Die Kosten für eine LED-LED-Therapie-Sitzung betragen zwischen 600 und 1000 Rubel pro Eingriff.
  • Die Kosten für den Verlauf der IPL-Therapie: für das Gesicht - 10 000 Rubel, Halsbereich - 6000 Rubel, der Ausschnittbereich - etwa 8000 Rubel.

Wir hoffen, dass sich unser Artikel zum Thema: Photo rejuvenation reviews für Sie als nützlich erwiesen hat!

Autor: Herausgeber des Portals.

Loading...

Lassen Sie Ihren Kommentar